Kraft Boden

  • Hochkonzentrierte 50%ige organische Substanz pflanzlichen Ursprungs zur Verbesserung der Bodeneigenschaften.
  • FORCE-SOIL fördert die mikrobielle Aktivität im Boden, indem es die Verfügbarkeit von Nährstoffen erleichtert.
  • erhöht die Bodenfruchtbarkeit, verbessert die Bodenbedingungen, verbessert die Wechselwirkungen zwischen Boden und Pflanze
  • FORCE SOIL kann während der gesamten Vegetationsperiode angewendet werden, um die physikalisch-chemischen Eigenschaften des Bodens zu verbessern,
  • Aufgrund seiner ausgewogenen Formulierung und seines leicht sauren Charakters ist er ideal für den Einsatz in alkalischen Böden.

13.9054.90

* Lieferung in 24/48 h GRATIS

** Mindestbestellwert 15.00€

Pflanzen synthetisieren Aminosäuren aus Stickstoff, der in Form von Nitrat oder Ammonium aufgenommen wird. Neben ihrer strukturellen Funktion sind sie für die biochemischen Prozesse in der Pflanze unentbehrlich, denn sie sind Teil der Zusammensetzung von Enzymen, Hormonen und verschiedenen Verbindungen, die an der Verteidigung und Immunität beteiligt sind.

FORCE-SOIL ist eine flüssige Formulierung natürlichen Ursprungs mit einer hohen Konzentration an organischen Aminosäuren, die durch enzymatische Hydrolyse gewonnen und durch organische Stoffe ergänzt werden.
Es enthält 42 % organische Stoffe pflanzlichen Ursprungs und 10 % Glycin/Betain, die die Osmoregulationseigenschaften der Pflanze verbessern und durch äußere Einflüsse (biotische und abiotische) verursachte Stresssituationen reduzieren. Es fördert reiche Ernten, indem es die Wasser- und Nährstoffspeicherfähigkeit verbessert.

Es kann während des gesamten Vegetationszyklus der Pflanzen angewendet werden, um die physikalisch-chemischen Eigenschaften des Bodens zu verbessern, die Kationenaustauschkapazität zu optimieren und eine bessere Wurzelentwicklung zu fördern.

Seine ständige Anwendung verbessert die Fruchtbarkeit des Bodens und reduziert gleichzeitig das Vorhandensein von blockierenden Elementen. Dies erleichtert ihre Aufnahme durch die Pflanze und vermeidet mögliche Antagonismen.