Microgreen Bio-Matador-Spinat-Samen

Schnellwüchsiger, ertragreicher einjähriger Spinat. Breite, kompakte, dunkelgrüne Blätter. Sehr angenehm für den Gaumen, sowohl für junge als auch für reife Blätter. Um das ganze Jahr über zu ernten, sollten sie alle zwei Wochen gesät werden.

6.55

* Lieferung in 24/48 h GRATIS

** Mindestbestellwert 15.00€

Vorrätig

Wie man Schritt für Schritt Microgreens anbaut
Mikropflanzen sind sehr einfach zu pflanzen und zu pflegen. Zunächst einmal sollten Sie aber wissen, dass sie direkt im Boden oder in Anzuchtschalen wachsen. Sie brauchen nicht viel Platz und können daher sowohl im Haus als auch im Freien angebaut werden. Sie brauchen indirektes Sonnenlicht und einmal tägliches Gießen.

Microgreens werden in der Regel zwischen 7 und 14 Tagen nach der Keimung geerntet, wenn die ersten Blätter erscheinen. Es ist ratsam, sie zu dem Zeitpunkt zu ernten, zu dem sie verzehrt werden sollen.

Benötigte Materialien:

– Anzuchtschalen oder direkt im Garten.
– Bio-Saatgut.
– Ökologisches Anbausubstrat oder Erde gemischt mit 60% Torf oder Fasern + 40% Regenwurmhumus.
– Sprayer.

Zu unternehmende Schritte:

1. Wasche die Samen und weiche sie in Wasser ein.
Zunächst sollten Sie die Samen mit einem Sieb oder Keimbeutel waschen. A
Dann werden sie je nach Größe der Samen 4-8 Stunden eingeweicht. Beachten Sie, dass schleimige Samen, wie Rucola, Brunnenkresse, Senf oder Basilikum, nicht eingeweicht werden.

2. Legen Sie die Samen direkt auf das feuchte Substrat.

3. Bereiten Sie das Anbaugebiet vor
Für die Anzucht von Microgreens können Sie eine herkömmliche Anzuchtschale verwenden und das Substrat darauf verteilen, so dass eine 2 bis 3 cm tiefe Schicht entsteht. Alternativ können Sie auch Keimgeräte, große Keimschalen oder, im Falle eines Gartens oder Mikrogartens, Töpfe verwenden.

4. Tränken Sie den Boden nach Ihrer Wahl mit Wasser, bis er feucht ist und
schwammig.

Aussaat

5. Verteilen Sie die gekeimten (oder ungekeimten) Samen gleichmäßig auf der Erde und verdichten Sie sie ein wenig. Er sollte gut mit Samen gefüllt sein und wenig Platz zwischen ihnen haben. Dann befeuchten Sie sie mit dem Zerstäuber.

Wichtig: Wenn Sie sich für die Aussaat in einer Schale entschieden haben, decken Sie diese mit einer anderen Schale der gleichen Größe ab. Wenn Sie sich für einen Keimapparat entscheiden, verwenden Sie ein Tuch. In beiden Fällen 3-4 Tage stehen lassen. Und wenn Sie sich für einen Mikrogarten entschieden haben, denken Sie daran, dass er sich selbst bewässert und eine optimale Luftfeuchtigkeit aufrechterhält.

Nach ein paar Tagen decken Sie die Schale auf und stellen sie ins indirekte Licht. In Mikrogärten ist dies nicht erforderlich, da das Licht bereits eingebaut ist.

Wartung

Um die Vermehrung von Mikrogräsern zu fördern, sollte der Boden stets feucht, aber nicht nass sein, und es wird empfohlen, mit einem Sprühgerät zu gießen. Wenn Sie den Nährwert der Pflanzen erhöhen wollen, können Sie sie auch mit Verbindungen anreichern, die reich an Spurenelementen sind. Sie können Seetangpulver oder mazerierten Kompost verwenden.

Sammeln Sie

Nach 2-4 Wochen nach der Aussaat ernten Sie die Microgreens mit einer Schere.
Dazu nimmt man mit der Hand kleine Büschel von außen nach innen und bündig mit dem Boden.
Dann in einer Schüssel mit Wasser einweichen, gut abtropfen lassen und fertig ist das Essen!

Wenn Sie die Stängel immer wieder gießen, kann es manchmal zu einer zweiten Ernte kommen. Wenn nicht, können Sie die Erde immer wieder für die Herstellung von Kompost verwenden.

Verwendung und Lagerung von Mikrogrüns
Idealerweise sollte das Mikrogemüse nach der Ernte verzehrt werden, es kann aber auch einige Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Der einzige Nachteil ist, dass sie an Geschmack und Nährwert verlieren können. Um sie frisch zu halten, legen Sie sie in ein Glasgefäß und decken Sie sie mit Frischhaltefolie ab. Auf diese Weise können Sie sie in Salaten, Pizzas, Sandwiches oder auch zum Anbraten verwenden.
Wie Sie sehen, ist der Anbau von Microgreens zu Hause einfach und unkompliziert, ohne dass Sie monatelang auf die Ergebnisse warten müssen, und Sie können ihn zu einer Familienaktivität machen.