Was ist MONILIA?


Es handelt sich um eine Krankheit von Obstbäumen, die durch einen Pilz(Monilinia spp. ) verursacht wird, der kann praktisch alle Stadien der Pflanze betreffen. Außerdem kann er bei Obstbäumen auch in der Nacherntezeit sehr schädlich sein.

Monilia-Infektionen bei Obstbäumen treten in der Regel an kleinen Früchten, Blüten und Zweigen auf, wo sie anfangs leichter zu erkennen sind.

Warum kommt die Monilia auf unseren Pflanzen heraus?

Damit es zu einer Infektion kommt, muss der Pilz eine Wunde finden, um in das Innere der Frucht einzudringen und den Fäulnisprozess einzuleiten. Diese kleinen Löcher und Kratzer können durch viele Faktoren verursacht werden: Witterungseinflüsse wie Regen oder Hagel, Aufprall von Partikeln, die vom Wind getragen werden, Vögel und Insekten…

257g

Von diesen kleinen Wunden ausgehend, verursacht die Monilia eine Reihe von fortschreitenden Schäden, die leicht durch das Auftreten von braunen oder schmutzig-weißen Flecken zu erkennen sind. Wenn die Monilia-Infektion während der Blütezeit auftritt, beginnen Teile der Blüten zu schwärzen und vertrocknen schließlich vollständig.

Wie wirkt sich Monilia auf unsere Pflanzen aus?

Bei Obstbäumen stellt sie ein ernsthaftes Problem für die Kulturen dar, da es sich um eine sehr häufige Krankheit handelt, die durch einen sehr verbreiteten Pilz verursacht wird, der Blüten, kleine Früchte und Äste schädigt.

rotten quince apple on fruit 2051408

Es handelt sich um einen Schädling, der sehr schädlich sein kann, da er sich stark auf die Früchte auswirkt, die trocknen und mumifizieren, ohne vom Baum zu fallen. Monilia kann Risse oder Krater an Ästen verursachen.

Wie kann man die Monilia auf natürliche Weise beseitigen?

file 20130603091640