Bio-Bonsai-Dünger

  • Düngemittel in Form von Mikrogranulaten mit langsamer und kontrollierter Freisetzung.
  • Kontrolliertes Wachstum von neuen Internodien
  • Ökologischer organischer Dünger mit einem hohen NPK-Gehalt.
  • Organischer Dünger aus hochwertigem Pflanzenmaterial, gewonnen durch kontrollierte Fermentation, für eine ausgewogene Ernährung.
  • 100% biologischen und natürlichen Ursprungs.

15.9980.00

* Lieferung in 24/48 h GRATIS

** Mindestbestellwert 15.00€

Organischer Bonsai-Dünger ist ein organischer Dünger für Bonsai pflanzlichen Ursprungs, der auf den Boden aufgebracht wird. Bonsai-Dünger mit einem hohen Anteil an organischen Stoffen, Stickstoff, Kalium, Humin- und Fulvosäuren, mit verbesserten technologischen Eigenschaften, in Perlenform zur einfachen Anwendung.

In unserem organischen Bonsai-Dünger sind die gleichmäßig großen Granulate für die manuelle und maschinelle Ausbringung geeignet. Bei Kontakt mit dem Boden wird es schnell in den Boden eingearbeitet und hat eine Löslichkeit von 99 %.

Es kann als Unter- und Oberdüngung eingesetzt werden. Tomatendünger mit Stickstoff und Kalium, enthält hochwertige HUMIC ACIDS, die die Bodenstruktur verbessern.

Das Verhältnis von Kohlenstoff zu Stickstoff erleichtert die Extraktion von Mineralien durch die Wurzeln und fördert die Population nützlicher Bodenmikroorganismen, die Aggregate bilden und die Sauerstoffversorgung des Bodens erleichtern.

Läuft bei starken Regenfällen nicht aus. Optimiert effizient das Verhältnis zwischen Boden und Mikroorganismen. Selbst bei schlechtem Wetter bildet er Aggregate, die die Sauerstoffversorgung des Bodens fördern.

Wirksamkeit der Huminsäuren in unserem Bio-Bonsai-Dünger

Die Huminsäuren in unserem Bonsaikompost sind im Boden vorhanden und sind der aktivste Teil der organischen Substanz im Boden. Sie sind eine Mischung komplexer organischer Moleküle, die durch Zersetzung und Oxidation organischer Stoffe entstehen. Die Befeuchtung ist also ein fortschreitender Prozess, der zur Bildung von Huminsäuren führt.

Humin- und Fulvosäuren sind hervorragende Chelatbildner, sie fördern die Nährstoffaufnahme im Wurzelbereich und chelatieren die meisten Nährstoffe, so dass sie der Pflanze über die Wurzeln zur Verfügung stehen.