Nach diesen Monaten mit für diese Jahreszeit untypischen Temperaturen und Niederschlägen werden wir in unseren Obstgärten und Gärten eine Zunahme der nicht so erwünschten Schädlinge feststellen. Unsere Pflanzen sind dankbar für den Regen und die Temperaturen und schenken uns neue Triebe, aber gerade diese Teile locken die meisten Insekten in unsere Obstgärten und Gärten.

Außerdem lieben Insekten Feuchtigkeit, und nach so viel Regen kommt natürlich noch die Hitze der Sommersaison hinzu… und schon haben wir die perfekte Kombination.

 

Welche Insekten besuchen uns nach den Stürmen und der Hitze?

 

Einige der häufigsten Insekten bei diesen Stürmen und Feuchtigkeitsstößen sind die unten aufgeführten.

  • Ameisen: Nach Stürmen suchen Ameisen Schutz in hohen Räumen. Sie bringen auch gerne ihre Schwärme, d. h. Blattläuse, auf unsere Pflanzen und Bäume.
  • Blattläuse: Diese kleinen, saugenden Insekten vermehren sich unter warmen Bedingungen schnell und können Ihre Pflanzen so weit schwächen, dass sie aussterben.
  • Käfer: Einige Käferarten werden nach Stürmen aktiver und können Schäden an Blättern und Früchten verursachen.
  • Weiße Fliege: Sie tritt in der Regel vor allem an Bäumen mit neuen Trieben auf, z. B. an Zitrusbäumen.

 

mosca blanca que es que danos causa y como acabar con ellas 7db51afc 221117113704 1200x630

 

Techniken zur Vorbeugung von Insekten

 

Einige der gebräuchlichsten Techniken, die uns helfen, diese Schädlinge in unseren Obstgärten und Gärten zu verhindern, sind recht einfach umzusetzen und zu pflegen:

  • Wir müssen sowohl das Vorhandensein als auch den Einsatz von Nutzinsekten fördern. Zum Beispiel Marienkäfer und Schlupfwespen, die zur Schädlingsbekämpfung beitragen.
  • Die Verwendung von Mulch als Schutzmaßnahme für Ihre Pflanzen. Sie sind besonders wirksam gegen Blattläuse und andere Schadinsekten.
  • Regelmäßige Inspektionen unserer Pflanzen helfen uns, zukünftige Schädlinge und Befall zu erkennen.
  • Entfernen Sie Käfer, größere Insekten oder Schnecken und Nacktschnecken erforderlichenfalls von Hand.
  • Die Anwendung von Techniken wie Fruchtfolge und Pflanzenvielfalt.

 

 

mariquita depredadora

Methoden der Schädlingsbekämpfung durch Insekten

 

Wenn dies nicht der Fall ist. Dann ist es an der Zeit, andere Techniken anzuwenden, bei denen wir bereits ökologische Insektizide einsetzen müssen, um die Vermehrung von Insekten in unseren Obstgärten und Gärten zu kontrollieren.

Es wäre ratsam, ökologische Produkte zu verwenden, um der Hilfsfauna unserer Obstgärten und Gärten so wenig wie möglich zu schaden. Wir sollten immer bewusst und kontrolliert mit der Menge der Produkte umgehen, die wir verwenden, und auch damit, wo und wie wir sie verwenden.

Einige der Produkte, die uns bei der Bekämpfung der in Punkt eins genannten Schädlinge helfen, sind: ONIM, FORCE CONTACT, NETTLE PURINE. Keines dieser Produkte wird gegen die Schädlinge helfen, die diese Stürme und hohen Temperaturen mit sich gebracht haben.

 

 

Aplicacion foliar

 

Schlussfolgerung

 

Wir müssen darauf vorbereitet sein, diese Schädlinge entweder präventiv oder mit Bekämpfungsmethoden zu bekämpfen. Alles hängt von der Anzahl und der Vermehrung der Schädlinge in unseren Obstgärten und Gärten ab.