Chitosan

Vorbeugend und heilend. Elicitor, Auslöser der Resistenz gegen Pilze und Bakterien durch Stimulierung der natürlichen Abwehrmechanismen der Pflanze. Andere bekämpfte Schädlinge: Stechende und saugende Insekten, bodenbürtige Insekten, Blattpilze, usw.

Es wird aus natürlich vorkommendem Chitin gewonnen, wobei die Exoskelette von Meereskrebstieren als Rohmaterial dienen. Kulturen: Obst, Gemüse, Gras, Hanf und Saatgut.
Stimuliert Wachstum, Wurzelproduktion, Nährstoffaufnahme und Blüte.
Dosierung: 5 ml/l. Anwendung von der Entwicklung des ersten Blattes bis zur Entwicklung der Frucht. Saatgut: Vor der Aussaat durch Tauchen oder Sprühen in die Saatgutbehandlung einbringen.

16.5387.54

* Lieferung in 24/48 h GRATIS

** Mindestbestellwert 15.00€

Chitosan schützt Nutzpflanzen vor dem Befall durch Krankheitserreger und Schädlinge, verbessert die Pflanzenqualität und erhält die Ertragsstabilität während der Lagerung nach der Ernte.

Auslöser, der die Selbstverteidigung der Pflanzen aktiviert. Verringert die Stomataöffnungen, um den Angriff von Krankheitserregern zu verhindern.

Aktivator der pflanzlichen Abwehrmechanismen. Er verursacht falschen Stress in der Pflanze, indem er das Vorhandensein des Produkts mit der Nähe eines Krankheitserregers verwechselt, der bereit ist, sie anzugreifen. Er löst den Selbstverteidigungsmechanismus der Pflanze aus.

Wichtiges Element der Verteidigung, da es den Eintritt von Kalzium in die Zelle ermöglicht. Aufrechterhaltung der Prallheit und Festigkeit der Früchte nach der Ernte.

Aktiviert die Bildung von physikalischen Barrieren, aktiviert die Bildung von Sekundärwurzeln und Wurzelhaaren bei erwachsenen Pflanzen, aktiviert die Adsorption von Mikronährstoffen.

Es kann als Saatgutbeschichtung, zur Konservierung während der Lagerung und bei der Freisetzung von Düngemitteln verwendet werden.